AVD | Aluminium Vakuum Dosiereinheit

Der Aluminium Vakuum Dosiereinheit kann an jeden beliebigen Schmelz- und Wannenofen angebaut werden. Es ermöglicht eine sichere Entnahmen und präzise Zuteilung der Aluminium-Schmelze in die Füllkammer der Kaltkammer Druckgußmaschine. Das Dosiersystem besteht im Wesentlichen aus einem Vakuum-Keramikbehälter, einer Evakuierungseinrichtung zum Ansaugen der Schmelze sowie einem Spezialverschluss an der Ansaugstelle. Der Vakuum-Keramikbehälter ist aus einer nicht benetzbaren, temperaturwechselbeständigen und festen Keramik ausgeführt. Die mechanische Bewegung erfolgt über eine servogesteuerte Hub- bzw. Schwenkeinrichtung.

Das System weist folgende Vorteile auf:

 

  • Schmelzaufnahme unterhalb der Badoberfläche – keine Oxide
  • Füllen des Behälters durch Ansaugen der Schmelze – Entgasung
  • Übergabe der Schmelze ohne Luftzutritt – keine Oxide
  • Übergabe der Schmelze im geschlossenen keramischen Behälter – geringer Temperaturabfall
  • Hohe Dosiergenauigkeit durch integrierte, exakte Mengenerfassung